Projektleiter/in Schreinerei FA
  • Projektleiter/in Schreinerei FA

Projektleiter/in Schreinerei FA - Stufe FESP

19.040,00 CHF
zzgl. MwSt.
Menge
Noch freie Plätze
  • Die berufsbegleitende Weiterbildung im Schreinergewerbe und Innenausbau
  • Lehrgang 2022 - 2025 zum Abschluss mit eidg. Fachausweis
  • Beinhaltet die Module «Aufträge bearbeiten» und «Projekte leiten»
  • Grosszügige Unterstützung durch ZPK und MAEK
  • Kursstart ab Stufe Fertigungsspezialist: August 2023

(i)   Rückvergütungen:
MAEK-Beitrag für Mitarbeiter: Fr. 5'400.-
MAEK-Beitrag für Unternehmer: Fr. 5'400.-
ZPK-Beitrag ohne Unterstützungspflicht: Fr. 5'360.-

ZPK-Beitrag mit Unterstützungspflicht: Fr. 6'440.-
Bundes-Subjektsubventionen nach Abschluss: bis 9'500.-

Mit dem Weiterbildungssystem VSSM/ FRECEM setzt die Schreinerbranche ein Zeichen. Die beiden Schweizer Branchenverbände VSSM und FRECEM arbeiten eng zusammen, um ein Weiterbildungssystem anzubieten, das Sie auf jede Stufe der Schreiner-Karriereleiter zu führen vermag. Das transparente System ist zielgruppenspezifisch abgestimmt und bringt Sie zu Ihrem beruflichen und persönlichen Ziel.

Die gesamten Ausbildungsinhalte sind in so genannte Module aufgeteilt, wovon jedes einzeln abgeschlossen wird.

Fachleute aus der Schreinerbranche können sich bei uns berufsbegleitend weiterbilden. Die Ausbildungsstufe Projektleiter und Produktionsleiter setzt den Abschluss Fertigungsspezialist voraus. Dabei nimmt der Unterricht etwa 10 Prozent der Arbeitszeit der Studierenden in Anspruch. Somit behalten Sie die finanzielle Unabhängigkeit und Freiheit in der Weiterbildungsentscheidung. Die Ferien und Feiertage werden gemäss Schulferienkalender Kanton Luzern vorwiegend berücksichtigt. Vorbereitend auf den Unterricht erhalten Sie einen detaillierten Terminplan.

Kursinhalte Projektleiter ua.

  • MODUL Aufträge bearbeiten / MODUL Projekte leiten
  • CAD-Grundlagen - falls erforderlich
  • Aufträge Kalkulation/Controlling/Abrechnung
  • Projekte interpretieren/vorbereiten/überwachen
  • Wirkungsvoll kommunizieren
  • Situationen analysieren und lösen 
  • Entscheidungen treffen und umsetzen

Diplom

Für die bestandene Module erhalten die Studierenden einen Kompetenznachweis. Dieser kann innerhalb von sechs Jahren für alle Abschlüsse, die diese Module voraussetzen, angerechnet werden. Die Studierenden, welche die Kompetenznachweise „Fertigen/Ausbilden“, „Aufträge Bearbeiten" und „Projekte leiten" erfolgreich erworben haben, werden zur eidgenössischen Berufsprüfung "Projektleiter/in Schreinerei FA" zugelassen.

Fordern Sie das detaillierte Kursprofil an

Berichte und Bilder auf www.luzerner-schreiner.ch

30.23_6460_20210801
24 Artikel

Technische Daten

Kursdauer
Rund 24 Monate
Lektionen
640 Lektionen Unterricht + Selbststudium
Kurszeiten
Freitagnachmittags und Samstagvormittags
Zielpublikum
Berufsfachleute mit EFZ
Ausweis
Eidgenössischer Fachausweis
Kursgrösse
max. 24 Pers.
Voraussetzungen
Fertigungsspezialist VSSM, Gute EDV/CAD-Kenntnisse
Zusatzkosten
Prüfungsgebühren und Lehrmittel